onda-info 539

Hallo und willkommen zum onda-info 539!

Frage: In welchem Land hat ein alter weißer Mann gute Chancen, Präsident zu werden, der 77 Jahre alt, Bauunternehmer und Millionär ist, seinen Wahlkampf nur über Social Media führt und in der Vergangenheit durch frauenfeindliche und rassistische Kommentare aufgefallen ist?

Antwort: Es ist nicht Donald Trump, schließlich sind wir ja ein Lateinamerika-Magazin. Nein, die Rede ist vom Kolumbianer Rodolfo Hernández. „Der Alte von TikTok“, wie er sich selbst nennt, ist zwar in der ersten Runde der kolumbianischen Präsidentschaftswahlen nur zweiter geworden; er hat aber gute Chancen, in der Stichwahl von all denen gewählt zu werden, die den Linkskandidaten Gustavo Petro unbedingt verhindern wollen. Ihr hört dazu eine Nachricht von Nina.

Aus unserer beliebten Sendereihe „onda-Reinhörer“ stellen wir euch diesmal Radio Progreso aus Honduras vor. Das unerschrockene und regierungskritische Radio sendet bereits seit über 60 Jahren.

Unser letzter Beitrag führt uns von Deutschland nach Argentinien und zurück. Zwei junge Aktivist*innen erinnern mit einem Projekt an die Migration zwischen beiden Ländern von 1936 bis heute. Die beiden Argentinier*innen sind Nachkommen einer sozialistischen deutschen Familie, die vor den Nazis nach Argentinien fliehen musste, beziehungsweise einer argentinischen Familie, die während der Militärdiktatur verfolgt wurde. In ihrem Projekt „Jetztzeit – Lebenserinnerungen“ beleuchten sie diese generationsübergreifenden Erfahrungen von Exil und Migration.

Eine interessante halbe Stunde wünschen wir vom onda-info.

CC BY-SA 4.0 onda-info 539 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen