onda-Info 358

ondainfo logoHallo und Willkommen zu Onda Info 358! Während es draußen regnet haben wir die Zeit genutzt, um einige Nachrichten für Euch zusammen zu stellen: Der in Chile 2011 wegen Menschenrechtsverbrechen verurteilte Hartmut Hopp soll seine Strafe jetzt in Deutschland absitzen. In Argentinien ist die Mitbegründerin der Menschenrechtsorganisation Madres de Plaza de Mayo Elsa Sanchez de Oesterheld ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

Und wir haben noch drei Beiträge aus Mexiko für Euch: Der erste führt uns in die Punk und Gothicszene. Diese hat sogar einen eigenen, alternativen Sportclub namens „Bonebreakers“.Im zweiten Beitrag schauen wir auf die Parlaments- und Gouverneurswahlen zurück. Vor allem im Süden des Landes waren diese von gewalttätigen Protesten begleitet. Aus dem südmexikanischen Oaxaca stammt auch die Politrapperin Mare Advertemcia Lirica. Mit ihren Songs vermittelt sie uns ihre ganz persönlicheSicht des politischen Geschehens Mexikos.

Viel Spass beim Hören wünschen die Ondistas.

CC BY-SA 4.0 onda-Info 358 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen