Interview mit Rebecca Harms, Co-Fraktionsvorsitzender der der Fraktion Grüne/EFA im Europaparlament

ACHTUNG:
Dieses Audio enthält nur die Antworten. Unten die Fragen. Die Antworten sind durch kurze Pausen voneinender getrennt. Das Interview wurde am Rande der Demo in Cancun Zentrum aufgenommen.

1 Die Demo hier am internationalen Protesttag in Cancun ist mit vielleicht 5000 Teilnehmer*innen groß, aber längst nicht so groß, wie in Kopenhagen. Ist das für Sie ein Grund zu Enttäuschung?

2 Was sind Ihre Forderungen und ihre Hoffnungen an ein Ergebnis der Verhandlungen in Cancun?

2 Der Streit zwischen Entwicklungs- und Schwellenländern auf der einen und Industrieländern auf der anderen Seite geht ja seit Jahren darum, wer wieviel für den Klimaschutz tun muss. Lander wie Japan, die unter Kyoto Verpflichtungen übernommen haben, sagen jetzt, ein zweites Kyoto gibt es nur, wenn auch Schwellenländer Reduktionsziele vorgeben. Wie sehen Sie dieses Spannungsfeld Entwicklung und Klimaschutz.

3 Das Waldschutzabkommen Redd+ ist ja eines der Verhandlungspunkte, die recht weit gediehen sind und wo eine Einigung möglich ist. Aber es gibt Widerstand dagegen, vor allem von der Basis, vn den sozialen Bewegungen und von den ALBA-Staaten her. Warum?

4 Wenn wir uns die Kritikpunkte an einem möglichen Abkommen ansehen, also vor allem die Marktmechanismen im Waldschutz oder der Emissionshandel: Wäre ein Scheitern der Verhandlungen dann nicht besser als ein schlechtes Ergebnis?

CC BY-SA 4.0 Interview mit Rebecca Harms, Co-Fraktionsvorsitzender der der Fraktion Grüne/EFA im Europaparlament von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen