Deutsch-Salvadoranisches Workcamp in der Uckermark

Sich auf in die Welt zu machen, bekommt manchmal eine etwas andere Bedeutung..

Die kleine NGO OIKOS Solidaridad ist aus El Salvador und im Mittelpunkt ihrer Arbeit dort steht die ländliche Entwicklung und die Beteiligung der Bevölkerung an politischen Prozessen.
Kate ist eine Organisation aus Berlin, die sich entwicklungs- und umweltpoltitischer Bildungsarbeit im Norden und Süden auf die Fahnen geschrieben hat.
Gemeinsam mit einer weiteren salvadorianischen Partnerorganisation – ADEMUZA – und den Ökomenischen Jugenddiensten entwickelten sie die Idee, nicht immer nur deutsche Solidaritätsbrigaden nach El Salvador zu schicken, sondern auch einmal junge Leute von dort nach Deutschland einzuladen.
Das Ergebnis ist ein interkulturelles Workcamp in der Uckermark in Brandenburg, auf dem junge Leute aus Deutschland und El Salvador gemeinsam drei Wochen verbrachten.

Kontakt zu Kate e.V.:
www.kate-berlin.de
e-mail: kate@kateberlin.de
tel.: 030 – 44 05 31 10

CC BY-SA 4.0 Deutsch-Salvadoranisches Workcamp in der Uckermark von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen