Demonstration für den Erhalt der Urwälder von Córdoba

von Francisco Chiacchietta

alt(Buenos Aires, 04. Oktober 2010, púlsar).- Für den Schutz des Waldes, des Wassers und des Lebens gingen am vergangenen 5. Oktober zahlreiche Argentinier*innen in der Stadt Córdoba auf die Straße. Sie forderten die Annullierung des Gesetzes 9814, das am 4. August dieses Jahres vom Provinzparlament verabschiedet worden war. Sollte das so genannte „Raumordnungsgesetz für die Urwälder der Provinz Córdoba“ zur Anwendung kommen, bedeute dies eine Reduzierung des geschützten Waldes, kritisieren die Organisationen.

Neues Gesetz reduziert Schutzzone um 2 Millionen Hektar

Die Kommission zur Raumordnung von Urwäldern COTBN (Comisión para el Ordenamiento Territorial de los Bosques Nativos) hatte hingegen einen Gesetzesvorschlag ausgearbeitet, bei dem zwei Millionen Hektar mehr Waldfläche unter Schutz gestellt worden wäre. Die Protestbewegung fordert, den Vorschlag der COTBN umzusetzen, statt das Gesetz 9814 anzuwenden. Rund 3,6 Prozent der ungefähr 165.000 km2 großen Provinz Córdoba sind noch mit Urwald bedeckt.

Die Universität in Río Cuarto hat entschieden, in der Sache den Obersten Gerichtshof anzurufen, da das Gesetz 9841 verfassungswidrig sei.

(Foto: leydebosquescordoba.com.ar)

 

Weitere Informationen:

http://www.leydebosquescordoba.com.ar (Spanisch)

CC BY-SA 4.0 Demonstration für den Erhalt der Urwälder von Córdoba von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen