„Auch das Wirtschaftsministerium muss vor Gericht“

Rechtsanwalt Holger Rothbauer
Rechtsanwalt Holger Rothbauer

Interview mit Rechtsanwalt Holger Rothbauer

Geht es nach dem Rechtsanwalt Holger Rothbauer, würden beim Prozess gegen Heckler&Koch nicht nur ehemalige Mitarbeiter der Waffenschmiede auf der Anklagebank sitzen. Auch das Wirtschaftsministerium trage Verantwortung dafür, dass das Unternehmen illegal Sturmgewehre in vier mexikanische Regionen geliefert hat. Seit Mitte Mai verhandelt das Stuttgarter Landgericht über den kriminellen Export, durch den auch Waffen in den Bundesstaat Guerrero gelangt sind und beim Angriff auf Studenten der Lehramtsschule Ayotzinapa eingesetzt wurden.

Am 26. September jährt sich zum vierten Mal dieses Massaker. Sechs Menschen wurden damals von Polizisten und Killern der Mafia ermordet, 43 Studenten sind bis heute verschwunden. Mehrere der Beamten trugen damals die illegal exportierten Sturmgewehre von Heckler&Koch.

Am Jahrestag des Verbrechens besucht Leonel Gutiérrez den Stuttgarter Prozess. Leonel ist der Bruder von Aldo Gutiérrez, der in der Nacht schwer verletzt wurde. Anlässlich des Besuchs hat Onda mit dem Anwalt Holger Rothbauer über den Stand des Verfahrens gesprochen. Rothbauer hat mit dem Friedensaktivisten Jürgen Grässlin Anzeige gegen die Waffenschmiede gestellt.

CC BY-SA 4.0 „Auch das Wirtschaftsministerium muss vor Gericht“ von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen