Ingrid Betancourt


Kolumbien

FARC mit Vermittlerrolle des Roten Kreuzes einverstanden

(Havanna, 07. Januar 2009, prensa latina-poonal).- Die Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens FARC (Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia) haben sich mit der Teilnahme des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes bei der Freilassung von sechs Gefangenen einverstanden erklärt. Das geht aus einem Schreiben des FARC-Sekretariats an die kolumbianische Senatorin Piedad Córdoba sowie Mitglieder der Bewegung Kolumbianer für den Frieden (Colombianos por la Paz) hervor. […]


Ecuador

Präsident Correa empfängt Ingrid Betancourt

(Rio de Janeiro, 01. Dezember 2008, púlsar).- Ecuadors Präsident Rafael Correa hat am 1. Dezember in Quito die francokolumbianische Politikerin Ingrid Betancourt empfangen, die mehr als sechs Jahre von den Revolutionären Streitkräften Kolumbiens FARC (Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia) gefangengehalten wurde. […]


KOLUMBIEN: FARC lehnen Hilfe französischer Ärzte für Ingrid Betancourt ab

(Buenos Aires, 08. April 2008, púlsar).- Die Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens FARC (Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia) haben am Dienstag (8. April) mitgeteilt, dass sie eine Behandlung von Ingrid Betancourt durch eine humanitäre Mission französischer Ärzte nicht zulassen würden. Sie erklärten, die Aktion sei „nicht abgesprochen“ gewesen. Die Ärzte warteten seit dem 4. April in Bogotá auf eine Genehmigung zur Kontaktaufnahme mit der im Jahr 2002 von den FARC entführten und inzwischen schwer erkrankten Politikerin Ingrid Betancourt. Die ehemalige kolumbianische Präsidentschaftskandidatin ist im Besitz der französischen Staatsbürgerschaft. […]


Argentinien Bolivien Dominikanische Republik Ecuador Kolumbien Lateinamerika Nicaragua USA Venezuela

onda-info 179

Polittheater in Südamerika: Ereignisse und mögliche Folgen. Umweltkrise in Argentinien: Regierung drückt die Augen zu, Umwelt-Aktivisten nicht. Sieben Jahre nach dem Wasserkrieg in Cochabamba: Nichts hat sich geändert. Nachrichten: Aktionstag in Kolumbien zum Gedenken an die Opfer des Paramilitarismus. Streik auf der Müllkippe in Managua. Musik: Sangre de tu Sangre, La Etnia, Bajo Fondo Tango Club.


Bolivien Brasilien Chile Costa Rica Kolumbien Lateinamerika USA Venezuela

onda-info 173

Einschätzung zum gescheiterten Gefangenenaustausch in Kolumbien; Drohende Hafenprivatisierung in Costa Rica; Schwerpunkt Bolivien: Hintergrund über den aktuellen Konflikt zwischen Zentralregierung und Tiefland-Provinzen, sowie Interview mit dem Botschafter Boliviens, Walter Magne Véliz