Feministisches Kunst-Camp bittet um Unterstützung

Mädchen auf Workshop
Foto: Mano Vuelta

Das Frauenkollektiv Mano Vuelta wird im Juli sein „5. Feministisches Kunst-Camp“ im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca durchführen. Auf dem mehrtägigen Camp sollen indigene und afro-mexikanische Mädchen und junge Frauen über ihre Rechte aufgeklärt werden und lernen, wie sie sich gegen sexuelle Gewalt wehren können.

Ihr könnt das Projekt mit einer Spende unterstützen: https://www.globalgiving.org/projects/reproductive-justice-for-indigenous-oaxacan-women/

CC BY-SA 4.0 Feministisches Kunst-Camp bittet um Unterstützung von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen