Televisa


mexiko medioslibres. Foto: Pulsar
Mexiko

Demonstrationen gegen Telekommunikationsgesetz

von Coordinación Cono Sur (Buenos Aires, 29. April 2014, púlsar).- Am Samstag den 26. April demonstrierten etwa 2.500 Menschen in Mexiko-Stadt gegen die von der Regierung geplante Reform des Telekommunikationsgesetzes. Die Demonstrant*innen versammelten sich vor dem Senatsgebäude und bildeten eine Menschenkette um den Sitz des Fernsehsenders Televisa. Mit diesen Aktionen wurden die Proteste aus der Vorwoche gegen das Gesetzesvorhaben fortgesetzt. Zeitgleich mit den Protesten wird das Vorhaben von Senatskommissionen geprüft. […]


Argentinien Lateinamerika Mexiko Uruguay

onda-info 327

Hallo und willkommen zum onda-info 327. In dieser Radiosendung dreht sich alles um das Radio – reiner Selbstzweck, könnte man meinen. Aber wir werden ja nicht müde darauf hinzuweisen, dass in Lateinamerika Radio wirklich noch gehört wird und vor allem die Gemeinderadios dort auch eine wichtige soziale Funktion haben – zum Beispiel in Mexiko. Aus unserer Reihe über Community Medien in Lateinamerika haben wir einen […]


Mexiko

Infoblatt Community Radio: Mexiko

Zwischen Medienmacht und Selbstverwaltung In Mexiko gibt es keine rechtliche Grundlage für partizipative Basisradios. Die meisten freien und Community Radios senden ohne Lizenz und müssen damit rechnen, von den Behörden verfolgt zu werden. Dennoch betreiben Aktivist*innen in urbanen Zentren und ländlichen Regionen mit starken Campesin@- und Indigenaorganisationen selbstverwaltete partizipative Radios. Sie berufen sich auf Meinungsfreiheit und das Recht auf Kommunikation in indigenen Sprachen. Die Studierendenbewegung […]


Mexiko Wahlen-fraude-yosoy132 ismael villafranco CC BY 2.0 flickr
Mexiko

Mut und Widerstand der Zivilgesellschaft

von Lydia Cacho (Mexiko-Stadt, 27. August 2012, cimac).- Sollten wir Felipe Calderón irgendetwas zu verdanken haben, dann die Tatsache, dass er uns mit beachtlicher Ausdauer gezeigt hat, dass alle, die ihre Überzeugungen in den Dienst der Macht stellen, diese auf fatalste Weise verlieren werden.   […]