Indigenität

Der Begriff der “Indigenität” ist heute nicht mehr nur ethnisch zu denken, sondern hat etwas mit der Herkunft, den Positionierungen und dem Aktivismus ganz unterschiedlicher Menschen zu tun. Indigenität meint daher heute, die Personen und Gruppen: 1. die sich auf eine vorkoloniale Herkunft berufen 2. die sich über eigene Sprachen und kulturelle Praktiken identifizieren und 3. die sich innerhalb der „hegemonialen Kultur“ einer postkolonialen Gesellschaft abgrenzen und innerhalb dieser für eigene Rechte eintreten

CC BY-SA 4.0 Indigenität von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen