Der kubanische Cantautor und Rapper Kamankola

Kamankola
Der kubanische Sänger und Musiker Kamankola hat gerade seine dritte Platte rausgebracht. Foto: Facebook

Das kubanische Städtchen Matanzas liegt zwischen der Hauptstadt Havanna und der Touristen-Hochburg Varadero. Gerade ist hier Buchmesse. Im schattigen Innenhof der Kulturvereinigung Hermanos Saíz tritt der kubanische Sänger Kamankola auf. Sein folkloristisch angehauchter Rap, seine ironischen und scharfzüngigen Kommentare über die Herrschenden und das Leben in Kuba kommen beim Publikum gut an – und auch bei mir.

Kamankola heißt mit bürgerlichem Namen – wenn man das in Kuba so sagen darf – Jorge García. Seit 1999 macht Kamankola Musik, zunächst als Teil der Rap-Band Sentencia, später mit wechselnden Musikern. Gerade hat er seine dritte Platte rausgebracht, sie heißt: Viento. Sein Musikstil ist schwer zu bestimmen und festlegen will er sich sowieso nicht. Wer ist dieser Kamanola?

CC BY-SA 4.0 Der kubanische Cantautor und Rapper Kamankola von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen