Karibische Entwicklungsbank gewährt Kredit zur Bewältigung der Krise

Der Hurrikan Dorian hat 2019 vor allem die Bahamas und Puerto Rico stark verwüstet. Die Schänden waren noch nicht beseitigt, dann kamen wirtschaftliche Einbußen durch Covid-19 hinzu. Foto: Wikipedia

(Bridgetown, 25. September 2020, prensa latina).- Die Karibische Entwicklungsbank BDC hat am 25. September den Bahamas Kredite in Höhe von 40 Millionen Dollar und dem Inselstaat Saint Lucia 30 Millionen Dollar gewährt. Damit soll die durch die Covid-19-Pandemie angeschlagene Wirtschaft der beiden Inselstaaten wieder angekurbelt werden.

Die Finanzhilfe erlaube es beiden Staaten, die wirtschaftlichen und gesundheitlichen Konsequenzen der Pandemie weiterhin bekämpfen zu können, unter Beibehaltung einer sozial gerechten Politik für die ärmeren Bevölkerungsteile, so der Präsident der BDC, Warren Smith.

Nach Einschätzung des Finanzinstituts hatten die beiden Karibikstaaten vor der Covid-19-Pandemie gute wirtschaftliche Aussichten, da sie Reformprogramme zum Wirtschaftswachstum mit einer nachhaltigen Steuer- und Schuldenpolitik angeschoben haben. Im Fall der Bahamas wurde ein Maßnahmenpaket aufgelegt, um die Widerstandsfähigkeit bei Naturkatastrophen zu verbessern, da der Inselstaat bereits mit den Auswirkungen von vier Zyklonen in den vergangenen fünf Jahren zu kämpfen hat, darunter dem verheerenden Hurrikan Dorian im Jahr 2019.

Starke wirtschaftliche Einbußen durch Covid-19

Angesichts der Grenzschließungen und massenhaften Stornierungen von Urlaubsbuchungen hat der Tourismussektor durch die Pandemie starke Einbußen zu verzeichnen. Die BDC geht davon aus, dass das Bruttoinlandsprodukt auf den Bahamas um 14 Prozent sinkt; für Saint Lucia liegen die Schätzungen sogar bei 19 Prozent.

Smith unterstrich, die Kredite würden den beiden Ländern dabei helfen, der Covid-19-Krise entgegenzusteuern und die Wirtschaft wiederzubeleben, unter Beibehaltung der sozialen und wirtschaftlichen Absicherung der Bürger*innen.

Die BDC geht in Schätzungen davon aus, dass die wirtschaftliche Erholung bereits 2021 einsetzt, angekurbelt durch Bau- und Wiederaufbauaktivitäten sowie eine schrittweise Erholung des Tourismussektors beider Länder.

CC BY-SA 4.0 Karibische Entwicklungsbank gewährt Kredit zur Bewältigung der Krise von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen