Femizide


Mexiko

Femizide reißen nicht ab

Seit Anfang 2018 wurden in Mexiko bereits 673 Femizide registriert. Diese Bilanz zieht die Aktivistin Verónica Villalvazo, bekannt als Frida Guerrera, während der Präsentation ihres Buches „#NiUnaMás” – Nicht eine mehr. Sie kritisiert, dass in einigen Bundesstaaten diese Verbrechen nicht mehr als Femizide verfolgt werden, sobald sie einen Bezug zum organisierten Verbrechen haben. […]


International Lateinamerika
Fokus: Frauen und Queer / Mujeres y Queer

8. März: Manifest des Internationalen Frauenstreiks

„Wenn euch unsere Leben nichts wert sind, dann produziert doch ohne uns“, ist wieder das Motto des internationalen Streiks, der von Lateinamerika und der Karibik ausgeht, wo der Schrei nach „Keine einzige mehr, Wir Wollen Uns Lebendig“ wie eine Explosion in allen Ecken Widerhall findet. Wir stehen auf gegen alle Formen machistischer Gewalt und für unser Recht frei von dieser Gewalt zu leben. […]


onda logo
Argentinien Honduras Mexiko

onda-info 421

Wir beginnen mit einer Meldung aus Mexiko. Dort hat der Oberste Gerichtshof ein historisches Urteil gefällt. Es verpflichtet die Regierung dazu, die Vergabe von staatlichen Werbeaufträgen gesetzlich zu regeln. Zwei unserer drei Beiträge führen uns nach Honduras. Am 26. November finden dort Präsidentschaftswahlen statt. Obwohl das Land zu den korruptesten und gewalttätigsten der Welt gehört, ist kaum mit einem Politikwechsel zu  […]