China

China finanziert Kinderkrankenhaus in Karibikstaat Trinidad und Tobago


San Fernando General Hospital in Trinidad Tobago / TaranRampersad, CC BY-NC-SA 2.0, Flickr(Port of Spain, 07. Januar 2013, prensa latina-poonal).- Die chinesische Regierung hat dem Inselstaat Trinidad und Tobago ein Darlehen von 149 Millionen US-Dollar für den Bau eines Kinderkrankenhauses zur Verfügung gestellt. Das Krankenhaus soll im etwa 25 km südöstlich der Hauptstadt Port of Spain gelegenen Ort Preysal errichtet werden.

 

Mit diesem Geld könne das Krankenhaus mit modernen Technologien für Diagnostik und die Behandlung erkrankter Kinder ausgestattet werden, erklärte Außenminister Roodal Moonilal gegenüber der örtlichen Presse. Der Bau des Behandlungszentrums stelle ein Kernelement der auf den Ausbau der Infrastruktur konzentrierten Regierungsstrategie dar, so der Minister weiter.

Wie auf caribjournal.com zu lesen war, setze man außerdem auf die Nutzung des Krankenhauses durch Patient*innen aus anderen Staaten der Karibik und aus Lateinamerika.

Der chinesische Botschafter Yang Youming zeigte sich seinerseits zufrieden mit dem Darlehensabkommen und erklärte, man hoffe, auf diesem Weg zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Trinidad und Tobago beizutragen. Im Laufe der letzten Woche hatte China seine Beziehungen zu mehreren Karibikstaaten, darunter Granada und Guyana, durch bilaterale Kooperationsabkommen intensiviert.

Trinidad und Tobago ist ein karibischer Inselstaat, der die Inseln Trinidad und Tobago umfasst. Die Inseln sind die südlichsten der Kleinen Antillen und liegen vor der Küste Venezuelas. Trinidad und Tobago ist 5128 km² groß (das ist etwa die doppelte Fläche des Saarlandes) und hat rund 1,3 Millionen Einwohner*innen.

CC BY-SA 4.0 China finanziert Kinderkrankenhaus in Karibikstaat Trinidad und Tobago von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *