Tägliche Archive: 3. März 2011


Blick auf die Staumauer / Eby gov py, wikipedia
Argentinien Paraguay

Einweihung des zweitgrößten Staudamms in Lateinamerika

(Venezuela, 27. Februar 2011, telesur).- Die Präsident*innen von Argentinien und Paraguay, Cristina Fernández und Fernando Lugo, haben am 25. Februar in der nordöstlichen argentinischen Stadt Posadas die Fertigstellung des Wasserkraftwerkes Yacyretá gefeiert. Bei dem Bau handelt es sich um den zweitgrößten Staudamm in Lateinamerika, hinter Itaipú, einem Gemeinschaftsprojekt von Brasilien und Paraguay. Der Bau von Yacyretá war bereits im Jahr 1974 begonnen worden. […]


Preisträger: Der mexikanische Fotograf Daniel Aguilar / mexicanosenespana.blogspot.com
Argentinien Mexiko

Journalistenpreis „Rey de España“ geht nach Argentinien und Mexiko

(Mexiko-Stadt, 14. März 2011, cimac).- Die argentinische Journalistin Diana Fernández Irusta von der Tageszeitung „La Nación“, war eine der Gewinner*innen des „Premio International de Periodismo Rey de España 2011“, eines der wichtigsten internationalen Journalismus-Preise. Dieser wird seit 1983 jährlich verliehen. […]


Der Rio Sao Francisco / LeRoc, Wikipedia
Brasilien

Menschenrechtsverletzungen bei Umleitung des Rio São Francisco

(05. März 2011, amerika21.de).- Die brasilianische Plattform für wirtschaftliche, soziale, kulturelle und Umweltrechte DHESCA (Plataforma Dhesca Brasil) konstatiert in ihrem Bericht über die Folgen des Milliardenprojekts zur Umleitung des Rio São Francisco grundlegende Menschenrechtsverletzungen. Das Papier wurde am vergangenen 22. Februar in Recife vorgestellt. […]