Tägliche Archive: 5. Oktober 2008


Peru

Präsident García des gewaltsamen Verschwindenlassens beschuldigt

(Rio de Janeiro, 03. Oktober 2008, púlsar).- Einwohner*innen der Gemeinde Pichis Río Seco aus der Provinz Huanta haben am 14. September Perus Präsident Álan García, Verteidigungsminister Antero Flores-Aráoz und die peruanischen Streitkräfte für das gewaltsame Verschwindenlassen von 11 Personen verantwortlich gemacht. Unter den Entführten sollen sich mindestens zwei Kinder befinden, berichteten die Bewoher*innen Radio Amauta. […]