Schriftstellerin Diamela Eltit erhält Carlos-Fuentes-Literaturpreis

Foto: Kultusministerium Mexiko-Stadt via flickr
CC BY-SA 2.0

(Mexiko-Stadt, 07. April 2021, La Jornada).- Der hochdotierte Carlos-Fuentes-Preis für spanischsprachige Literatur geht in diesem Jahr an die chilenische Schriftstellerin Diamela Eltit. Das mexikanische Kultusministerium und die Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) verleihen diesen Preis an Schriftsteller*innen, die mit ihrem Gesamtwerk einen Beitrag zum literarischen Kulturerbe leisten. Wie das Kultusministerium berichtet, würdigte die Jury Eltits Engagement für die „Bedeutsamkeit von Sprache und Transgression unter Berücksichtigung der ethischen und politischen Dimension“.

„Eltits Arbeit sprengt die Grenzen von Zeit und Raum“

Die Jury, bestehend aus den Schriftsteller*innen Luisa Valenzuela, Gewinnerin im Vorjahr, Cristina Rivera Garza, Adolfo Castañón, Mario Bellatín und Angelina Muñiz-Huberman, entschied einstimmig, den Preis an die Autorin von „Jamás el fuego nunca“ (Erstveröffentlichung 2007) zu vergeben. „Eltits Arbeit sprengt die Grenzen von Zeit und Raum, und auch die Genregrenzen sind fließend. Dabei besitzt ihr Werk eine konstante und lebensnahe Authentizität“, begründete die Jury ihre Entscheidung. Der Carlos-Fuentes-Preis ist mit 125.000 Dollar dotiert. Neben dem Preisgeld erhielt Eltit eine Urkunde und eine von dem kürzlich verstorbenen bildenden Künstler Vicente Rojo entworfene Skulptur. Die chilenische Schriftstellerin war zuvor bereits mit dem iberoamerikanischen Preis Letras José Donoso (2010), dem Altazor-Preis (2014) und dem Nationalpreis für Literatur in Chile (2018) ausgezeichnet worden. Nach der argentinischen Autorin Luisa Valenzuela ist Eltit die zweite Frau, die den Carlos-Fuentes-Preis erhält. Weitere Preisträger waren Mario Vargas Llosa (2012), Sergio Ramírez (2014), Eduardo Lizalde (2016) und Luis Goytisolo (2018).

CC BY-SA 4.0 Schriftstellerin Diamela Eltit erhält Carlos-Fuentes-Literaturpreis von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen