Tägliche Archive: 3. März 2010


60 años de cine en Berlín

Con la Orquesta Sinfónica de Berlín musicalizando el estreno de la versión restaurada de Metrópolis comenzaban los festejos del sesenta aniversario del Festival Internacional de Cine de Berlín: la Berlinale. Durante once días, entre el 11 y 21 de Febrero, la ciudad se vistió de gala para disfrutar de su evento cultural más importante del año. En este reportaje  […]


Haiti

Überlebenskampf zwischen Schutt und Asche

von Enrique Torres(Havanna, 16. Februar 2010, prensa latina).- Viele Überlebende des Erdbebens in Haiti fordern in den Ruinen der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince noch immer den Tod heraus. Sie suchen nach jeder Form von Nahrung, um ihre Familien durchzubringen. Unter den Trümmern von dutzenden Einkaufszentren, die beim Erdbeben am 12. Januar einstürzten, befinden sich nicht nur die Leichen der Angestellten, sondern auch Lebensmittel und andere Güter. Scharen von Plünderern versuchen dieser Güter habhaft zu werden – koste es was es wolle. […]


Mexiko

Tribunal zu gentechnisch verändertem Mais: Gegenveranstaltung zur FAO-Konferenz in Guadalajara

(Fortaleza, 03. März 2010, adital).- Am 2. März begann die erste Anhörung im Fall gentechnisch veränderter Lebensmittel vor einem internationalen Tribunal in Guadalaja. Anlass dazu war die „technische“ internationale Konferenz der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen FAO zum Thema „Landwirtschaftliche Biotechnologien in den Entwicklungsländern“, die vom 1. bis 4. März, ebenfalls in Guadalajara, stattfand. Zu diesem Tribunal hatten die Kleinbauernorganisation Vía Campesina der Region Nordamerika (Campesina Región América del Norte), das Netwerk zur Verteidigung des Mais (Red en Defensa del Maíz) aus Mexiko und die Landesweite Vereinigung der von Umweltschäden Betroffenen (Asamblea Nacional de Afectados Ambientales) aus Mexiko aufgerufen. An der Veranstaltung nahmen 276 Personen aus 19 mexikanischen Bundesstaaten sowie aus den USA und Kanada teil, die zum größten Teil an der Basis oder aus der Leitungsebene der Organisationen von Kleinbauern und -bäuerinnen sowie Indígena-Organisationen tätig sind. […]