Umweltaktivismus bedroht

Umweltaktivist*innen sind weltweit zunehmenden Bedrohungen und Kriminalisierung ausgesetzt. Allein in einem Land wie Honduras wurden nach Angaben von Global Witness seit dem Jahr 2010 über 120 Umweltaktivist/innen ermordet. In Brasilien steigt die Zahl der Morde ebenfalls stark an. Juristisch abgeschlossen und polizeilich aufgeklärt werden diese Morde in den seltensten Fällen.

CC BY-SA 4.0 Umweltaktivismus bedroht von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen