Tägliche Archive: 4. Februar 2011


alt
Guatemala

Organisiertes Verbrechen wird hinter Angriffen auf Menschenrechtsverteidiger*innen vermutet

(Guatemala-Stadt, 12. Januar 2011, cerigua).- 2010 wurden acht Menschenrechtsverteidiger*innen (MRV) aller Wahrscheinlichkeit nach für ihre Arbeit umgebracht. Zugleich wurden 304 Anzeigen aufgrund von Angriffen auf soziale Aktivist*innen erstattet. Nach Meinung von Claudia Samayoa, Koordinatorin der Einheit zum Schutz von MRV in Guatemala UDEFEGUA (Unidad de Protección de Defensoras y Defensores de Derechos Humanos de Guatemala) könnten diese Anzeigen mit der Zunahme des organisierten Verbrechens und der Aktivitäten des Drogenhandels im Land in Verbindung stehen. […]


Guatemala

Guatemala will Konsulat in Oaxaca eröffnen

von Nadia Altamirano Díaz(Mexiko-Stadt, 25. Januar 2011, cimac).- Anlässlich eines Treffens mit mexikanischen Regierungsvertreter*innen am 21. und 22.Januar 2011 verkündete die Botschafterin Guatemalas in Mexiko, Rita Claverie Díaz, das Interesse ihrer Regierung, im Bundesstaat Oaxaca ein Konsulat zu eröffnen. […]