Wolfgang Kaleck


Argentinien USA

Interview mit Wolfgang Kaleck

30.000 Menschen wurden während der argentinischen Militärdiktatur von 1976-1983 verschleppt. Seit Ende der Diktatur bemühen sich Menschenrechtsorganisationen und Anwälte in Argentinien wie international, die Täter für Ihre Verbrechen zur Verantwortung zu ziehen. In einigen Fällen von Verschwundenen mit deutsch-jüdischem Hintergrund hat die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Mitte Juli Strafverfahren gegen argentinische Militärs eingestellt. Onda sprach mit dem Anwalt und Bundesvorsitzenden des Republikanischen Anwältinnen- und Anwältevereins (RAV), Wolfgang  […]


Prozess gegen mutmaßliche RZ-Mitglieder in Berlin

Dieser Beitrag auf der Webseite von Onda ist keine Produktion des Onda-Teams. Er beschäftigt sich mit dem am 22. März in Berlin beginnenden Prozess gegen mutmaßliche Mitglieder der Revolutionären Zelle (RZ). Da wir aber unsere Möglichkeiten als Verteiler nutzen wollen und eine Öffentlichkeit für diesen Prozess für wichtig halten, kann er als eine Art Gastbeitrag bei uns heruntergeladen werden. Thema –  […]