Nach dem Referendum – Después el plebicíto

Streetart auf der Place dignidad, Zentrum der Proteste in ChileVor mehr als einem Jahr begannen in Chile die Proteste gegen die Regierung und das politische System. Nun wurde letzten Oktober per Referendum die Ausarbeitung einer neuen Verfassung beschlossen. Wir veröffentlichen einen Mitschnitt der Veranstaltung „Chile nach dem Referendum“, die 3 Tage nach der Wahl am 28. Oktober 2020 stattfand. Die Diskussion wurde organisiert vom FDCL e.V., Cabildo Berlín und NPLA. Als Sprecher*innen waren eingeladen Ute Löhning, Leonel Yáñez, Carlos Escobar und Álvaro Garreaud. Der Mitschnitt wurde im Original Ton auf Spanisch belassen und wird durch die Moderation übersetzt.

Hace más de un año, comenzaron las protestas contra el gobierno y el sistema político en Chile. Ahora, el pasado octubre, la redacción de una nueva constitución se decidió por referéndum. Publicamos una grabación del evento „Chile después del referéndum“, que tuvo lugar 3 días después de las elecciones del 28 de octubre de 2020. El debate fue organizado por el FDCL e.V. Cabildo Berlín y NPLA. Ute Löhning, Leonel Yáñez, Carlos Escobar y Álvaro Garreaud fueron invitades como oradores. El sonido original de la grabación fue dejado en español y es tradúcido al aleman por la moderación.

CC BY-SA 4.0 Nach dem Referendum – Después el plebicíto von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen