Naturschutzgebiet Nonguén wird Nationalpark

Foto: ivotoledo45
CC BY-SA 4.0

(Santiago de Chile, 8. Mai 2020, Medio a Medio).- Am 8. Mai beschloss der Ministerrat in einer Sondersitzung die Ausweisung des Nationalparks Nonguén. Nachdem lokale Umweltorganisationen mehr als ein Jahrzehnt lang Druck ausgeübt hatten, wird nun das Naturschutzgebiet zum Nationalpark hochgestuft. Die Gemeinden Concepción, Chiguayante und Hualqui gehören damit zu den wenigen des Landes, die einer Metropolregion angeschlossen sind und über einen so wichtigen Naturraum verfügen.

Die Erklärung des Naturschutzgebiets zum Nationalpark ist eine großartige Nachricht für den Ballungsraum Gran Concepción, in dem mehr als 900.000 Einwohner*innen leben. Das Gebiet gehört zu den am meisten von der lokalen Bevölkerung geschätzten naturbelassenen Räumen. Es weist eine hohe Biodiversität auf und ist eins der wenigen, die nicht durch die Dominanz von Monokulturen wie Kiefer und Eukalyptusgeprägt sind. Stattdessen gibt es große Feuchtgebiete und Waldflächen, die als Trinkwasserreservoirs dienen. Seit mehr als 10 Jahren kämpfen Organisationen wie das Beratungsgremium des Naturschutzgebiets Nonguén darum, dass das Gebiet eine Schutzkategorie hochgestuft wird.

Foto: Juan Pincheira
CC BY-SA 3.0

Die Erklärung als Nationalpark birgt auch die Chance, die Fläche noch stärker vor Waldbränden, Bebauung, illegalen Mülldeponien, illegaler Rodung und invasiven Arten wie Hunden und andere Haustieren zu schützen. Der Beschluss des Ministerrats sollte als Anregung dienen, auch andere urbane Naturgebiete wie den Cerro Caracol als Schutzzonen zu erklären. Diese könnten zudem zur Umweltbildung sowie zum Schutz und zur Sanierung von Ökosystemen dienen und letztendlich die Lebensqualität in der Stadt steigern. Man wird sehen, was passiert…

CC BY-SA 4.0 Naturschutzgebiet Nonguén wird Nationalpark von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen