Bahntrasse bedroht neuentdeckte Maya-Höhle

Diese neu entdeckte Höhle ist durch den Bau der Bahntrasse gefährdet. Foto: Desinformémonos/Manuel Valdivia

(Playa del Carmen, 28. April 2022, desinformémonos/poonal).- Nur wenige Meter von der im Bau befindlichen Trasse Nr. 5 des umstrittenen Infrastrukturprojekts Tren Maya (Maya-Zug) entfernt haben Aktivist*innen eine Höhle mit archäologischen Funden entdeckt. Sie veröffentlichten ein Video der Höhlenbegehung.

Nach Ansicht der Höhlenforscherin und Aktivistin Tania Ramírez könnte es sich bei dem in der Höhle gefundenen gemauerten Behältnis um einen antiken Lagerraum für Lebensmittel gehandelt haben, da es in der Höhle durchgehend 26 Grad warm ist. Eine andere Möglichkeit sind die sogenannten „Verstecke“, in denen die Maya damals zeremonielle Objekte aufbewahrt haben. Aufgrund der dort entdeckten archäologischen Funde wurde die Höhle „El Escondrijo“ (das Versteck) getauft.

Beschwerde gegen den Bau eingelegt

Die Höhle „El Escondrijo“ wurde erst am 19. April 2022 von Mitgliedern der Umweltschutzorganisation Jaguar Wildlife Center und des Kollektivs #SelvameDelTren entdeckt. Diese hatten den Urwald rund um den Touristenort Playa del Carmen genauer untersucht. Die Trasse Nr. 5, die längste und umstrittenste des Megaprojekts, soll genau durch diesen Urwald führen.

Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán hat das Nationale Institut für Anthropologie und Geschichte INAH mehrere unterirdische Höhlen mit Altaren gefunden, in denen die Maya für ihre Kosmovision wichtige Riten durchgeführt haben. Der Bau des Tren Maya gefährdet jedoch die Entdeckung hunderter Denkmäler und archäologischer Spuren, ohne dass es eine umfassende Studie über die Auswirkungen der Bauarbeiten auf diese Fundorte gibt.

Erst vor wenigen Tagen hatten die Umweltschutzorganisation Greenpeace und das mexikanische Zentrum für Biologische Vielfalt eine Beschwerde gegen den Bau der Trasse eingelegt. Diese verfüge nicht über die vorgeschriebene Umweltverträglichkeitsstudie, da der mexikanische Präsident López Obrador das Megaprojekt bereits vor dem Bau der Trasse Nr. 5 zu einem „Projekt der nationalen Sicherheit“ erklärt hatte.

CC BY-SA 4.0 Bahntrasse bedroht neuentdeckte Maya-Höhle von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen