Neue Ideen oder alter Autoritarismus?

Foto: PresidenciaSV via wikimedia commons (CC BY-SA 4.0)

Vor anderthalb Wochen waren Parlaments- und Kommunalwahlen. Und in denen zementierte Präsident Nayib Bukele seine Macht. Das sehen einige mit Sorge.El Salvador blickt auf eine lange, gewalttätige Geschichte zurück. Ein 12 jähriger blutiger Bürgerkrieg, dem Zehntausende zum Opfer fielen. Das Friedensabkommen 1992 brachte nur kurze Zeit Ruhe, durch Bandenkriminalität wurde El Salvador nach der Jahrtausendwende zu einem der Länder mit den weltweit höchsten Mordraten.

CC BY-SA 4.0 Neue Ideen oder alter Autoritarismus? von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen