Wer sind Boric und Kast, die in Stichwahl um Präsidentschaft gehen?

Feministinnen gegen Gewalt an Frauen mobilisieren gegen Kast. (Foto: Ute Löhning)

Chile hat gewählt und das Land scheint polarisiert. Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen liegt der extrem rechte José Antonio Kast mit zwei Prozentpunkten vor dem linken Kandidaten Gabriel Boric. Am 19. Dezember müssen beide in einer Stichwahl direkt gegeneinander antreten. Nach Jahren einer breiten gesellschaftlichen Protestbewegung und der Pandemie werden die Chilen:innen mit dieser Wahl darüber entscheiden, in welche Richtung Chile in den kommenden Jahren geht. Auch für die Arbeit vom Verfassungskonvent, der aktuell mit der Ausarbeitung einer neuen Verfassung beschäftigt ist, wird diese Entscheidung gravierende Auswirkungen haben.

Zu diesem Thema gibt es auch einen Text bei poonal!

CC BY-SA 4.0 Wer sind Boric und Kast, die in Stichwahl um Präsidentschaft gehen? von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen