Zunahme von Übergriffen aufgrund sexueller Orientierung

Open Mind Fest 2010 / movilh, flickr(Buenos Aires, 10. Februar 2011, púlsar).- Im vergangenen Jahr haben Übergriffe und Diskriminierungen aufgrund sexueller Orientierung zugenommen. Dies ergab eine Studie der Organisation Bewegung zur Integration und Befreiung Homosexueller Movilh (Movimento de Integración y Liberación Homosexual).

Besonders stark betroffen sind lesbische Frauen. Wie die Anfang Februar veröffentlichte Studie belegt, ist hier ein Anstieg um elf Prozent zu verzeichnen. Doch auch die Zahl der Übergriffe auf Schwule stieg um zehn Prozent an. Vier Prozent der Übergriffe und Diskriminierungen richtete sich gegen Transsexuelle. Insgesamt 75 Prozent der Vorfälle werden als Angriff auf die sexuelle Vielfalt an sich gewertet.

Fortschritte bei gesellschaftlicher Gleichstellung

Der Bericht macht auch deutlich, dass die zuständigen Institutionen mit prompter Unterstützung zugunsten der von Gewalt Betroffenen. Movilh-Präsident Rolando Jiménez erklärte dazu auch: „Wir sprechen hier nicht von einer Verschärfung der Diskriminierung im gesellschaftlichen Maßstab. Der Bericht zeigt eigentlich genau das Gegenteil.“ Trotz der steigenden Zahl gewalttätiger Übergriffe seien hinsichtlich einer gesellschaftlichen Gleichstellung auch Fortschritte erreicht worden.

Als Beispiele nannte er die Anti-Diskriminierungsverordnung von Puerto Montt und die vom Bildungsministerium erarbeitete Verabschiedung der „Richtlinie für einen Schulalltag, der sexuelle Vielfalt thematisiert“. Ein weiterer Beweis der positiven Entwicklung auf gesamtgesellschaftlicher Ebene seien auch die Sanktionen, die der Nationale Fernsehrat CNTV (Consejo Nacional de Televisión) gegen einen religiösen Sender aufgrund diskriminierender Äußerungen verhängte.

CC BY-SA 4.0 Zunahme von Übergriffen aufgrund sexueller Orientierung von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen