Es gibt kein gesundes Leben im kranken System

Foto: www.geko-berlin.de

„Es gibt kein gesundes Leben im kranken System“, ist der Slogan des Poliklinik-Syndikats, ein Verein, der die drei solidarischen Gesundheitszentren, die es in Deutschland gibt, vereint. Alternative medizinische Versorgung, Polikliniken, die interdisziplinär Stadtteile versorgen, Gemeinschaftsapotheken, die die Grundversorgung der Nachbarschaft organisieren oder Communitys, die sich ihre Gesundheitsversorgung durch Selbstorganisierung sichern: über all das berichtet Radio Onda in der Regel, wenn es um Lateinamerika geht. Um so neugieriger wurden wir, als wir von einem ähnlichen Ansatz hörten, diesmal mitten in Berlin. Denn in Deutschland ist Gesundheitsversorgung in der Regel vor allem eins: ein Markt. Und sie muss wettbewerbsfähig sein. Gespannt machten wir uns also auf den Weg, um das Gesundheitskollektiv Berlin, kurz GeKo, kennenzulernen.

Lest zu diesem Thema auch den Text bei poonal!

CC BY-SA 4.0 Es gibt kein gesundes Leben im kranken System von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen