Würdige Kinderarbeit?

Francis_ZeasKinder sollen gar nicht arbeiten. Sie sollen spielen und zur Schule gehen können. Darauf drängt die Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen ILO. Arbeitende Kinder aus Nicaragua, wie die 14-jährige Jungjournalistin Francis Estefania Zeas aus Jinotega sehen das anders. Sie fordern „würdige Kinderarbeit“, statt einem generellen Verbot. Um für die Probleme der Kinderarbeit und die Kinderrechte zu sensibilisieren, produzieren sie im „Club Infantil“ Radio – und Fernsehsendungen. Zielgruppe: Die Erwachsenen. (Foto: Christliche Initiative Romero)

siehe auch poonal 916

CC BY-SA 4.0 Würdige Kinderarbeit? von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen