Rousseff: Anerkennung der Regierung Lobo nur bei Rückkehr Zelayas

Brasiliens neue Präsidentin Dilma Rousseff / GovBa, flickr(Buenos Aires, 23. Februar 2011, púlsar).- Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff hat erklärt, ihr Land werde die honduranische Regierung von Porfirio Lobo erst anerkennen, wenn der gestürzte Präsident Manuel Zelaya in seine Heimat zurückgekehrt sei.

Rousseff setzt damit die Linie ihres Amtsvorgängers Lula fort. Dies teilte José Miguel Insulza, Generalsekretär der Organisation Amerikanischer Staaten OAS, nach einem Treffen mit der brasilianischen Präsidentin am 22. Februar mit. Rousseff habe bei dem Treffen in Brasilien die sichere Rückkehr Zelayas nach Honduras zur Voraussetzung für die Anerkennung gemacht.

Porfirio Lobo war im November 2009 in einer umstrittenen Wahl an die Macht gekommen, nachdem im Juni desselben Jahres der legitime Präsident Manuel Zelaya gestürzt worden und aus dem Land gebracht worden war. Lobos Regierung wurde jedoch in Lateinamerika von vielen Staaten nicht anerkannt, da sie deren Verfassungsmäßigkeit in Frage stellten.

Neben Brasilien verweigern auch Argentinien, Bolivien, Ecuador und Venezuela der Regierung Lobo die Anerkennung. In diesen Ländern war die Empörung über den Staatsstreich vom Juni 2009 besonders groß.

CC BY-SA 4.0 Rousseff: Anerkennung der Regierung Lobo nur bei Rückkehr Zelayas von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen