onda-info 317

ondainfo logoHallo und willkommen zum onda-info 317! Diese Sendung ist eine Kultursendung!!! Kaum zu glauben aber wahr. Unsere Themen: Im Kino Babylon Mitte in Berlin wurde ,,Osvaldo Bayer – La Livertá“ gezeigt, ein Dokumentarfilm von Gustavo Gzain über die – man muss schon fast sagen – argentinische Menschenrechtsikone Osvaldo Bayer. Sowohl der Regisseur als auch der mittlerweile 86-jährige Bayer waren höchstpersönlich anwesend. Grund genug für uns, ebenfalls dabei zu sein.

»Mama, es geht mir gut« – so heißt der erste Teil des fünfteiligen Romanzyklus »Vorläufige Hölle« von Luiz Ruffato über das Leben der Armen und Migranten in Brasilien. Luiz Ruffato ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Schriftsteller Brasiliens und war Gastredner auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Wir stellen euch das Buch und den Autor vor.

Und weil wir von Kultur gar nicht genug kriegen konnten, waren wir auch noch im Berliner Haus der Kulturen der Welt. Dort fand Ende Oktober die Eventreihe ,,Böse Musik“ statt. Das Abschlusskonzert wurde von zwei lateinamerikanischen Musikprojekten bestritten: Chupame el Dedo aus Kolumbien und ,,Hombre de Piedra“ rund um den argentinischen Musiker Axel Krygier.

CC BY-SA 4.0 onda-info 317 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen