Das könnte dich auch interessieren

Sechster Marsch für Barrierefreiheit und Inklusion von Menschen mit Behinderungen (Montevideo, 01. Dezember 2017, la diaria).- “Barrieren einreißen - Rechte umsetzen” war die Parole des sechsten Marsches für Barrierefreiheit und Inklusion, der am Nachmittag des 1. Dezember 2017 an der Universität der Republik begann und den Weg über die Avenida 18 de Julio nahm, bis hin zu den Esplanaden des Rathauses von Montevideo, dem Sitz der Stadtregierung. Hier wurde eine Erklärung verlesen und die Veranstaltung anschließend mit Musik beendet. Gesetze gibt es – do...
Indigene Selbstregierung der Inga in Aponte, Kolumbien Die indigene Gemeinde der Inga in Aponte liegt im südkolumbianischen Department Nariño, ist 22.000 Hektar groß und hat 26 Seen. Hier leben 3.600 Inga, von etwa 30.000, die in mehreren kolumbianischen Bundesstaaten verteilt leben und sich als direkte Nachkommen der Inka sehen. Mit Autonomie und indigener Selbstregierung haben die Inga in Aponte bisher ihre Probleme und Herausforderungen gemeistert. Doch nun gibt es ein neues Problem: Seit zwei Jahren sackt der Boden ab und ...
onda-info 422 Los geht's mit einem Hinhörer.  Diesmal: "Erinnerung und Gerechtigkeit". Weiter geht's nach Honduras. Besorgt verfolgen wir die Nachrichten a nach den Präsidentschaftswahlen, bei denen der amtierende Präsident Juan Orlando Hernández zum Sieger erklärt wurde. Es kann von Wahlbetrug ausgegangen werden, was Proteste im ganzen Land auslöste.  Anschließend berichten wir aus dem Süden Argentiniens. Dort kämpfen die indigenen Mapuche seit vielen Jahren um ihr Land. Große Gebiete, au...
Angriffe auf Purépecha-Gemeinden Von Luis Hernández Navarro (Mexiko-Stadt, 11. April 2017, la jornada).- Die Musik schallte in Uruapan in voller Lautstärke, doch sie wurde noch von den Rufen der Menschenmenge übertönt: Silvano raus! Silvano raus! Mörder! Mörder! So wurde der Gouverneur von Michoacán, Silvano Aureoles, am 8. April vor Beginn des Umzugs bei der traditionellen Kunsthandwerksmesse empfangen, der üblicherweise am Palmsonntag stattfindet. Aktuelle und ehemalige Repräsentant*innen des Rates ...
Yanel Barbeito – eine deutsch-kubanische Tanzgeschichte Tanzen mit körperlicher Einschränkung. Die Kubanerin Yanel Barbeito tritt trotzt ihrer spastischen Lähmung im kubanischen Fernsehballett und inzwischen auch auf deutschen Bühnen auf. Vor über dreißig Jahren war sie das erste Mal in Deutschland, in der damaligen DDR erhielt sie von 1978 bis 1982 eine wertvolle medizinische Behandlung. Nun ist sie zurückgekehrt. Yanel Barbeito beteiligte sich am Stück „UpDATING YOU“ der Kölner Tanztheatergruppe DIN A 13. Doch die lebensfrohe Tä...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.