Lateinamerika USA

Gescheiterter Befreiungsversuch: Mehrere Dutzend Migrant*innen ohne Papiere verhaftet


(Washington, 21. September 2018, democracy now).- Wie CNN berichtet, wurden Dutzende Migrant*innen ohne Papiere verhaftet als diese versucht hatten, minderjährige Migrant*innen aus der Haft zu holen. Die Minderjährigen ohne rechtlichen Aufenthaltsstatus befanden sich in Polizeigewahrsam. Zwischen Juli und Anfang September verhaftete die amerikanische Einwanderungs- und Zollbehörde ICE mindestens 41 Personen, die versucht hatten, inhaftierte Minderjährige zu befreien. Mit rund 13.000 ist die Zahl der in Haft befindlichen minderjährigen Migrant*innen derzeit so hoch wie nie.

CC BY-SA 4.0 Gescheiterter Befreiungsversuch: Mehrere Dutzend Migrant*innen ohne Papiere verhaftet von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.