Das könnte dich auch interessieren

onda-info 304 Genmais in Costa Rica / Frauenmorde in Zentralamerika / Trinkwasserprivatisierung in Südeuropa
Menschenrecht auf Wasser: Kommunalisierung der Wasserversorgung in Cochabamba gescheitert? In Bolivien erlangte die Stadt Cochabamba vor zehn Jahren Berühmtheit. Die Bewohner*innen wehrten sich damals erfolgreich gegen die Privatisierung des lokalen Wasserversorgungsunternehmens. Die Bewohner*innen der armen Stadtteile im Süden der drittgrößten Stadt Boliviens waren bei den Protesten an vorderster Front mit dabei. Heute, zehn Jahre danach, ist das Wasserunternehmen in öffentlicher Hand.Die Unternehmensaktivitäten werden von so...
ondainfo 179 Polittheater in Südamerika: Ereignisse und mögliche Folgen. Umweltkrise in Argentinien: Regierung drückt die Augen zu, Umwelt-Aktivisten nicht. Sieben Jahre nach dem Wasserkrieg in Cochabamba: Nichts hat sich geändert.Nachrichten: Aktionstag in Kolumbien zum Gedenken an die Opfer des Paramilitarismus. Streik auf der Müllkippe in Managua.Musik: Sangre de tu Sangre, La Etnia, Bajo Fondo Tango Club.
ondainfo 167 Am Wochenende trafen sich irgendwo im virtuellen Raum zwischen Berlin und Mexiko-Stadt Idealisten und Weltverbesserer mit dem Ziel sich über altnernative Wirtschaftsformen zu unterhalten. Ein Radioforum das von Radio MatracOnda in Berlin und Radio Zapote in Mexiko-Stadt organisiert wurde ermöglichte eine Diskussion quer über die Kontinente. Eine kurze Zusammenfassung soll allen, die sich nicht live zugeschaltet haben, einen Eindruck davon geben.Panik und hetzende Propaga...
ondainfo 149 Beiträge über die aktuellen Ereignisse in Oaxaca und Bolivien, sowie über Santa Muerte, die Todesheilige in Mexico. Ausserdem wird ein Ökotourismus-Projekt in Costa Rica vorgestellt. Die Musik kommt diesmal von Makiza und Ojos de Brujo.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.