Argentinien Bolivien Chile Deutschland Kolumbien Lateinamerika Venezuela

onda-info 281


ondainfo logoZwischen Machos, Macht und Meinungsfreiheit: Bei der Linken Medienakademie LIMA, die Ende März in Berlin stattfand, hat radio onda drei Radiofrauen aus Lateinamerika getroffen. Mariel Davalos von Radio Wayna Tambo aus dem bolivianischen El Alto, Ilaria Arienta von Radio Libre Negro Primero aus Caracas und Sabina Mina vom argentinischen Sender La Tribu, wohl einem der bekanntesten Community Radios Lateinamerikas. Vom 16 bis 26 Februar fand in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá das neunte unkommerzielle Bogotrax-Festival statt. Wir haben uns da ein bisschen umgehört und mit den Veranstalter*innen gesprochen, die uns auch erklären, warum dieses neunte Festival auch das vorletzte sein soll.

 

Die Musik kommt übrigens auch aus Bogotá. Von den Socios de la Calle. Doch zunächst eine traurige Nachricht aus Chile vom Tod von Daniel Zamudio..

CC BY-SA 4.0 onda-info 281 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Das könnte dich auch interessieren

Der kubanische Cantautor und Rapper Kamankola Der kubanische Sänger und Musiker Kamankola hat gerade seine dritte Platte rausgebracht. Foto: Facebook Das kubanische Städtchen Matanzas liegt zwischen der Hauptstadt Havanna und der Touristen-Hochburg Varadero. Gerade ist hier Buchmesse. Im schattigen Innenhof der Kulturvereinigung Hermanos Saíz tritt der kubanische Sänger Kamankola auf. Sein folkloristisch angehauchter Rap, seine ironischen und scharfzüngigen Kommentare über die Herrschenden und das Leben in Kuba komme...
onda-info 435 Hallo und willkommen zum onda-info 435! Diesmal sind wir sozusagen „duothematisch“. Nach unseren üblichen Nachrichten aus Mexiko – Stichwort: Nestora Salgado und Ayotzinapa – geht‘s gleich ab nach Brasilien. Monsanto ist tot, aber Bayer lebt immer noch und in Brasilien werden täglich acht Menschen durch den Einsatz von Pestiziden vergiftet. Zeit zum Umdenken? Auf keinen Fall, denkt sich die Agrarindustrie und rührt kräftig die Werbetrommel. Und in Kuba haben wir den Sän...
onda-info 428 Bei frostigen Temperaturen senden wir aus unserem Berliner Studio als erstes eine Nota aus Mexiko inklusive erwärmender Musik von Alerta Bacalar! Danach geht es weiter nach Brasilien, dieses gilt unter Flüchtenden wegen seiner Gastfreundschaft als ideales Fluchtland. Doch wer dort Asyl bekommt, ist oft mit vielerlei Vorurteilen konfrontiert. Derzeit sind es vor allem Menschen aus Venezuela, die die Grenze Richtung Brasilien überschreiten und – vorerst – bleiben wollen. Die Za...
Stimmen für die Menschlichkeit: Daniel Viglietti in Berlin Onda war beim Konzert von Daniel Viglietti. Der Schauspieler Rolf Becker sprach eine deutsche Version seiner Lieder, aber hört am besten selber!
Streit beim Karneval in Rio Die Party geht weiter - trotz Streit um die Texte von beliebten Karnevalsliedern. Foto: Andreas Behn. Der Karneval in Rio war dieses Jahr von Sparzwängen geprägt und fand in fragiler Sicherheitslage statt.  Doch auch Debatten um Sprache und Diskriminierung prägten die brasilianische Karnevalszeit und die Wochen davor. Wegen rassistischer oder sexistischer Texte in den Marchinhas, den Karnevalsliedern, haben einige Gruppen in Rio beschlossen in diesem Jahr auf zwar beliebt...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.