Argentinien Bolivien Deutschland Lateinamerika Mexiko USA

onda-info 279


ondainfo logoHallo und herzlich willkommen zum onda-info 279.
Hier in Berlin lässt der Frühling weiter auf sich warten. Kein Wunder also, dass sich unsere Mitarbeiterinnen fast vollständig nach Costa Rica, Chile, Uruguay und Kolumbien verzogen haben. Im T-Shirt und kurzer Hose, mit Aufnahmegerät und Mikro bewaffnet, bereiten sie sich auf wärmere Zeiten vor. Demnächst werdet ihr erfahren, ob sie nur Meeresrauschen aufgenommen haben!
Hier ein paar Links aus unserer Sendung: den Blog von Karina Germano, auch ,,La Galle“ genannt, findet Ihr unter: http://lagallealacalle.blogspot.com/
Die ungehörigen Reisenden hört ihr hier: www.soundcloud.com/viajes-insumisos

 

 

Wir Daheimgebliebenen senden euch diesmal Nachrichten aus Argentinien, Bolivien und der Welt – der Welt der Frauen, die mit der Krise des Kapitalismus nicht wirklich besser wird.
Im Anschluss daran hört ihr ein Interview mit Claudia Samayoa. Die Guatemaltekin ist Aktivistin der nationalen Bewegung der Menschenrechte – kein ungefährlicher Job in ihrem Land.
Danach tauchen wir ab in den transkontinentalen Äther. In Boston, Berlin und Mexiko Stadt haben ungehörige Reisende ein Radioportal ins Leben gerufen.
Viel Spaß beim Hören und frieren wünscht euch euer kleines Onda-Team.

CC BY-SA 4.0 onda-info 279 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Das könnte dich auch interessieren

onda-info 346 Teil Zwei: Frauen in argentinischen Gefängnissen In diesem zweiten Teil des onda-info-Spezials über Frauengefängnisse in Argentinien stellen wir euch eine spezielle Insassin des Frauengefängnis in Ezeiza vor: Karina Germano, besser bekannt unter dem Namen La Galle sitzt seit 10 Jahren in unterschiedlichen Gefängnissen und engagiert sich politisch gegen die Ungerechtigkeiten des Justiz- und Gefängnissystems. Außerdem haben wir mit Vertreter*innen von Unterstützungsgruppen gesprochen und sie gefragt wie das eigentlich ist mit...
Frauen in argentinischen Gefängnissen Teil 2 In diesem zweiten Teil des onda-info-Spezials über Frauengefängnisse in Argentinien stellen wir euch eine spezielle Insassin des Frauengefängnis in Ezeiza vor: Karina Germano, besser bekannt unter dem Namen La Galle sitzt seit 10 Jahren in unterschiedlichen Gefängnissen und engagiert sich politisch gegen die Ungerechtigkeiten des Justiz- und Gefängnissystems. Außerdem haben wir mit Vertreter*innen von Unterstützungsgruppen gesprochen und sie gefragt wie das eigentlich ist mit...
Frauen in argentinischen Gefängnissen Teil 1 Ezeiza ist nicht nur der internationale Flughafen von Buenos Aires. In Ezeiza befindet sich auch ein großer Teil argentinischer Staatsgefängnisse für Frauen. Wer sind eigentlich diese Frauen? Wofür sitzen sie ein? Wie sieht ihr Tagesablauf aus? Mit welchen Schwierigkeiten und Repressionen haben sie zu kämpfen - auch im Vergleich zu einsitzenden Männern? Und wie sieht eigentlich der gesellschaftliche Hintergrund aus? Dies haben wir uns im ersten Teil dieses onda-info Spezials ...
onda-info-Spezial 274b: Frauen in argentinischen Gefängnissen In diesem zweiten Teil des onda-info-Spezials über Frauengefängnisse in Argentinien stellen wir euch eine spezielle Insassin des Frauengefängnis in Ezeiza vor: Karina Germano, besser bekannt unter dem Namen La Galle sitzt seit 10 Jahren in unterschiedlichen Gefängnissen und engagiert sich politisch gegen die Ungerechtigkeiten des Justiz- und Gefängnissystems. Außerdem haben wir mit Vertreter*innen von Unterstützungsgruppen gesprochen und sie gefragt wie das eigentlich ist mit...
onda-info-Spezial 274a: Frauen in argentinischen Gefängnissen Ezeiza ist nicht nur der internationale Flughafen von Buenos Aires. In Ezeiza befindet sich auch ein großer Teil argentinischer Staatsgefängnisse für Frauen. Wer sind eigentlich diese Frauen? Wofür sitzen sie ein? Wie sieht ihr Tagesablauf aus? Mit welchen Schwierigkeiten und Repressionen haben sie zu kämpfen - auch im Vergleich zu einsitzenden Männern? Und wie sieht eigentlich der gesellschaftliche Hintergrund aus? Dies haben wir uns im ersten Teil dieses onda-info Spezials ...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.