„Volverte A Ver / To see you again“ 25.08. 18Uhr, Brotfabrik

Über 50 Jahre dauert der Drogenkrieg in Mexiko mittlerweile an. Er hat zu massenhaften Ermordungen und gewaltsamem Verschwindenlassen geführt. Allein in den letzten 15Jahren wurden 350.000 Menschen ermordet und über 72.000 werden immer noch vermisst.
Der Film To see you again/Volverte a ver begleitet eine Gruppe von Frauen, die nach ihren Angehörigen suchen. Dabei scheuen sie sich auch nicht davor Massengräber auszuheben.

 

Mittwoch, 25.08. 18 Uhr
in der Brotfabrik Berlin, Eintritt kostenfrei
„Volverte A Ver / To see you again“ Dokumentarfilm von Carolina Corral Paredes (2020)

Organisiert von Amnesty International Lateinamerika Gruppe Berlin – Mit anschließendem Gespräch.

 

CC BY-SA 4.0 „Volverte A Ver / To see you again“ 25.08. 18Uhr, Brotfabrik von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen