Im Fokus: Beiträge von Freiwilligen

Förderbutton SDGs 2019 - BMZ, BfdW

Der npla begleitet in Kooperation mit dem ICJA Freiwilligenaustausch weltweit seit Herbst 2018 junge Erwachsene während ihres Aufenthalts in Lateinamerika dabei, journalistische Erfahrungen zu sammeln. Ob Audio, Text oder Bildstrecken zu diversen Themen von Karate bis Rassismus, hier findet ihr ihre Beiträge.

Hier ist auch ein kleiner Hosentaschenguide für Nachwuchsjournalist*innen (PDF).



Ecuador
Fokus: Beiträge von Freiwilligen

Interview über Rassismus und Sexismus in Ecuador

Gesetze sollen, laut der Bundeszentrale für politische Bildung, eine Regelung sein, die „rechtsverbindlich und zukunftsgerichtet das Zusammenleben ordnen“. Aber inwieweit können diese Regelungen verhindern, dass Menschen diskriminiert werden? Seit 1998 existiert in Ecuador ein Antidiskriminierungsgesetz, das als Schutz vor Diskriminierung jeglicher Art dienen soll. Wie gut funktioniert dieses beispielsweise in Hinblick auf Rassismus? Diese Frage beantworten kann wohl am besten die 25-jährige  […]


Ecuador
Fokus: Beiträge von Freiwilligen

Kampfsportunterricht in Quito

Liliana (48 J.) ist mit ihren beiden Töchtern Rafaela (10 J.) und Romina (9 J.) seit über einem Jahr beim Familien-Kampfsporttraining dabei und trainiert regelmäßig. Für alle drei ist der Sport sehr wichtig. Rafaela hilft der Sport sich weiterzuentwickeln und mehr Kraft aufzubauen. Auch Romina will mit dem Sport ihre Muskeln trainieren und für Liliana ist der sportliche Ausgleich wichtig, um  […]


Bolivien
Fokus: Beiträge von Freiwilligen

Wasser in Bolivien

Versorgung und Alltag in Zeiten von Klimawandel und Rückgang von Wasservorräten. Wasserhahn aufdrehen, laufen lassen, Wasserhahn wieder zu. So einfach ist das. Wirklich? Nicht ganz, aber auch ohne diesen Luxus kann man zurecht kommen. Eines ist sicher: Durch Erfindertum und Flexibilität kriegen die Bolivianer*innen was sie brauchen: Wasser! […]