Chile Lateinamerika
Fokus: Allendes Internationale

Allendes Internationale


Unser crossmediales Rechercheprojekt untersucht die Lebensgeschichten internationaler Unterstützer des demokratischen Sozialismus in Chile. Geschichten über einen außergewöhnlichen politischen Aufbruch und Hoffnungen auf eine gerechtere Welt.

Hier geht es zur Website.

CC BY-SA 4.0 Allendes Internationale von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren

„Wandmalereien sind keine Gewalt“
35
(Concepción, 16. Oktober 2018, medio a medio/poonal).- Die Wandmaler*innen der Brigade Ramona Parra haben die Aussagen der konservativen Abgeordneten Camila Flores verurteilt. Diese hatte offensichtlich die Wandmaler*innen-Brigade mit einer bewaffneten Gruppe aus der Allende-Zeit verwechselt. Sollte die extreme Rechte weiterhin versuchen, die Geschichte zu vertuschen, so die Künstler*innen, „werden tausend Pinsel zum Vorschein kommen, um sie wieder aufzuschreiben.“ Am Aben...
onda-info 441
116
Mit Nachrichten aus Kolumbien, Mexiko und Zentralamerika. Und zwei Beiträgen aus Argentinien und Chile. In der rohstoffreichen Provinz Chubut in Patagonien soll radioaktives Uran gefördert werden. In der Nähe von Buenos Aires ein Atomkraftwerk entstehen. Was das mit dem G20-Gipfel im November und den Rechten der indigenen Mapuche zu tun hat, darüber berichtet unser aktueller Beitrag aus der Reihe "Menschenrechte und Unternehmen", einer Kooperation mit dem FDCL. Demokratisch...
Gerechtigkeit lässt auf sich warten
35
Die Aufarbeitung der Verbrechen der Sektensiedlung Colonia Dignidad in Chile :: Studiogast: Jan Stehle (er erforscht die Verstrickung deutscher Behörden in die Verbrechen der Colonia Dignidad und ist aktiv im Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika, FDCL)   Am 11. September jährt sich der Putsch gegen die demokratisch gewählte Regierung des sozialistischen Präsidenten Salvador Allende in Chile zum 40. Mal. Ondaviva, die Live-Radiosendung des Nachric...
ondainfo 115
23
In den vergangenen zwei Wochen beherrschte das Thema USA die Medienlandschaft: die Flutkatastrophe in New Orleans, aber auch der vierte Jahrestag der Anschläge vom 11. September prägten die Berichterstattung. Wir jedoch widmen uns in dieser Ausgabe einem anderen Jahrestag: dem 11. September 1973, Tag des Militärputsches in Chile. Außerdem erfahrt ihr mehr über ein weiteres Treffen zwischen den Zapatisten und Teilen der mexikanischen Zivilgesellschaft. Last but not least stell...
ondainfo 65 – chile spezial
21
Ein Spezial zum dreißigsten Jahrestag des Putsches in Chile. Der September ist der Monat Chiles. Am achtzehnten wird die Unabhängigkeit von Spanien gefeiert, am vierten werden die Präsidenten gewählt. Am elften gedenkt man der einzigen sozialistischen Regierung, die durch eine Wahl an die Macht kam. Am elften September 1973 wurde sie weggeputscht, ihre Mitglieder, ihre Unterstützer -Tausende von Chilenen- wurden ermordet.