Tägliche Archive: 20. August 2018


Maisernte
Mexiko

Volkswagen gegen Regengott Tlaloc

Volkswagen fordert den aztekischen Regengott Tlaloc heraus. Davon jedenfalls sind viele Bäuer*innen überzeugt, die in den Dörfern rund um das Werk des Fahrzeugherstellers im südmexikanischen Bundesstaat Puebla leben. Seit die deutschen Autobauer „Antihagelbomben“ in den Himmel schießen, habe es nicht mehr geregnet, sagen sie. Durch die Trockenheit seien auf 2.000 Hektar Land die Maispflanzen vertrocknet. Auch von den Pilzen, die sonst immer in den Tälern der nahe gelegenen Berge sprießen, sei nichts zu sehen. „Der Anbau der gesamten Gegend ist verloren“, erklärt Sprecher Francisco Tlaxca Pérez. „Das Unternehmen schützt sein Produkt, seine Wagen, und schädigt die Campesinos in der Region.“ […]