Tägliche Archive: 7. Mai 2017


Brasilien Honduras Kolumbien Mexiko
Fokus: Erinnerung und Gerechtigkeit / Memoria y Justicia

2017 bereits mindestens 41 Verteidiger*innen von Menschenrechten ermordet

Am Montag, 1. Mai 2017, wies der UN-Hochkommissar für Menschenrechte, Zeid Ra’ad Al Hussein, auf das Risiko hin, dem die Verteidiger*innen für Menschenrechte an vielen Orten der Welt ausgesetzt sind. Er bezog sich insbesondere auf die Situation in Kolumbien. Dort berichtete man im Laufe des Jahres 2017 bereits von mehreren Dutzend Ermordungen. […]