Tägliche Archive: 12. April 2017


Casa de Filosofia
Uruguay

Durchsuchung: „Casa de Filosofía“ beklagt „illegale Entführung“ von Büchern und Equipment

(Montevideo, 10. April 2017, la diaria).- Das Kollektiv „Casa de Filosofía“ wehrt sich gegen eine „polizeiliche und mediale Offensive“, zu deren Höhepunkt die Polizei dessen Lokal durchsuchte und vier Personen festnahm. Alle vier wurden anschließend ohne Anklage wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Mitglieder des Kollektivs beklagen in einer Erklärung, die la diaria vorliegt, dass die Polizei „auf illegale Weise“ Arbeitsmaterialien aus dem Lokal entwendet hätte, wie etwa Computer, Fotokameras, externe Festplatten sowie Bücher. „Diese Materialien sind unsere täglichen Arbeitswerkzeuge, mit denen wir lernen, unsere Kurse vorbereiten und unsere Forschungsarbeiten durchführen“, heißt es in der Erklärung. […]


Ein weitere Fall, der sich vor Kurzem ereignete: Waldomiro Costa Pereira wurde am 20. März 2017 nach einem Attentat auf seine Person im Krankenhaus ermordet / Foto: libered.net/servindi
Brasilien
Fokus: Recht auf Stadt und Land / Derecho a la ciudad y tierra

MST-Bauernführer Waldomiro Costa Pereira nach Attentat im Krankenhaus ermordet

Von Libered.net. (Lima, 21. März 2017, Servindi).- Der ehemalige Aktivist der Landlosenbewegung MST, Waldomiro
Costa Pereira, wurde am Montag, den 20. März von fünf Unbekannten ermordet. Sie waren in das Krankenhaus der Stadt Paraupebas (Bundesstaat Pará) eingedrungen, in das er einige Tage zuvor wegen eines Attentates eingeliefert worden war, bei dem er schwer verletzt wurde.  […]