Tägliche Archive: 14. Dezember 2014


Proteste in einem kolumbianischen Gefängnis /Foto: adital
Kolumbien

„Friedhöfe der Lebenden“ – Krise im kolumbianischen Gefängnissystem

(Fortaleza, 23. Oktober 2014, adital).- Häftlinge der kolumbianischen Strafanstalten der mittleren Sicherheitsstufe sowie Insassen der Hochsicherheitsgefängnisse kündigten der Öffentlichkeit, Medien und den Behörden gegenüber an, dass sie ab dem 20. Oktober 2014 in einen Streik treten würden, der mit zivilem Ungehorsam einhergehe und zu einem Stillstand sämtlicher Aktivitäten führen werde.   […]


Abholzung in Amazonien, hier im bolivianischen Teil /Foto: kiki, CC BY-ND 2.0, Flickr
Brasilien

Offizielle Schätzung: Abholzung im Amazonasgebiet um 18 Prozent gesunken

von Oswaldo Braga de Souza (Fortaleza, 02. Dezember 2014, adital).- Die brasilianische Regierung hat eine neue offizielle Schätzung zur Abholzung im Amazonasgebiet herausgegeben: Zwischen August 2013 und Juli 2014 wurden 4.884 Quadratkilometer Wald gefällt – 18 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor (von 2012 bis 2013), als mehr als 5.891 Quadratkilometer Urwald der Rodung zum Opfer fielen. Das ist der zweitniedrigste Index seit Beginn der Aufzeichnungen in 1988. […]