Tägliche Archive: 28. Dezember 2012


Kleinkredite allein hätten keinen Erfolg gebracht, betont Vásconez / Foto: Yago Orbe, Ayuda en accion, CC BY-SA 2.0 flickr
Ecuador

Ein neues Modell für soziale und wirtschaftliche Integration

von Marina González (Montevideo, 28. November 2012, la diaria-poonal).- Die Regierung von Rafael Correa genießt unter der Bevölkerung Ecuadors starken Rückhalt. Umfragen zufolge bewegt sich der Präsident auf eine zweite Amtszeit zu, wobei jedoch einige Themen unerledigt blieben. Etwa jene, die in Verbindung mit dem Recht auf Land oder Wasser, Umweltangelegenheiten und Gleichberechtigung der Geschlechter stehen, erklärt Alison Vásconez im Gespräch mit la diaria. […]


flintstoned. Foto: Archiv
Uruguay

Mujica verteidigt Projekt zur Legalisierung von Marihuana

(Buenos Aires, 27. Dezember 2012, púlsar).- Die Legalisierung von Marihuana ist die beste Methode, um den Drogenhandel zu bekämpfen. Das zumindest findet der uruguayische Präsident José Mujica. Allerdings sei mehr Zeit notwendig, um die Bevölkerung dafür zu sensibilisieren. Der Drogenhandel, so der Präsident, sei „ein Wirtschaftszweig, der sich selbst ernährt und der sich durch Repression nicht schwächen lässt.“ […]


Bildquelle: Servindi
Peru

Darf Aidesep Geld von einer Erdölfirma annehmen?

von Informationsstelle Peru* (21. Dezember 2012, Informationsstelle Peruservindi).- Die brasilianische Erdölfirma Petrobras will im peruanischen Regenwald Erdöl fördern. Dabei befürchtet sie – sicher zu Recht – Proteste seitens der betroffenen indigenen Bevölkerung. Die peruanische Dachorganisation indigener Völker AIDESEP (Asociación Interétnica de Desarrollo de la Selva Peruana) benötigt andererseits für viele wichtige Vorhaben Geld. […]


Alberto Mechoso Mendez wurde Ende Dezember bestattet / lr21.com.uy
Uruguay

Sterbliche Überreste des Diktaturopfers Alberto Mechoso an Familie übergeben

(Venezuela, 28. Dezember 2012, telesur).- Die sterblichen Überreste des uruguayanischen Staatsbürgers Alberto Mechoso, der zu Zeiten der Operation Cóndor (Operación Condor) im September 1976 in Buenos Aires entführt worden war, und danach verschwunden blieb, sind am 28. Dezember seinen Angehörigen im Rahmen eines feierlichen Akts übergeben worden.   […]