Tägliche Archive: 23. Dezember 2012


Die Peruanische Nationalpolizei / Martintoy, CC BY-NC 2.0, flickr
Peru

Homophober Paragraph nach Protesten aus Polizeigesetz gestrichen

(Montevideo, 23. Dezember 2012, la diaria-poonal).- Nachdem eine Regelung bei der peruanischen Polizei eine Welle der Entrüstung ausgelöst hatte, weil sie vorsah, dass homosexuelle Beziehungen von Polizist*innen, „die einen öffentlichen Skandal auslösen und das Image der Behörde beschädigen“, ein Kündigungsgrund sind, hat die Regierung den umstrittenen Paragraphen gestrichen, berichtet die Zeitung La Vanguardia vom 17. Dezember unter Berufung auf Aussagen des Innenministers Wilfredo Pedraza. […]


Foto: Rev. Xanatos Satanicos Bombasticos ClintJCL, CC BY-NC-SA 2.0, flickr
Chile

Wählerische Diebe

von Marina González (Montevideo, 20. Dezember 2012, la diaria-poonal).- „Wir verurteilen entschieden die kriminellen Handlungen gegen Berichterstatter*innen der Presse in unserem Land”, erklärte die Sprecherin der chilenischen Regierung, Cecilia Pérez, mehrere Tage nachdem verschiedene Journalist*innen, die Bücher über die Diktatur veröffentlicht hatten und Opfer von Diebstählen geworden waren. Sie hatten zuvor eine entschiedene Stellungnahme der Regierung gefordert, denn „das Schweigen macht sie zu Komplizen“, hatte der chilenische JournalistInnenverband (colegio de periodistas chilenas) erklärt. […]


Torte kpishdadi-CC BY-NC-ND 2.0 flickr

Ihre Spende für poonal

Liebe Leser*innen, nach wie vor möchten wir unsere Artikel kostenlos zum Lesen anbieten. Ein großer Teil der Arbeit für poonal wird ehrenamtlich erledigt. Doch auch Büromiete und die eine oder andere Ausgabe für Anschaffungen oder Programmierung wollen bezahlt werden. Je mehr Spenden wir erhalten, desto unabhängiger und flexibler sind wir. […]


Foto: radio pozol
Mexiko

Habt ihr das gehört? Das ist der Klang ihrer Welt, die zusammenbricht…

von Iñaki Berazaluce, Marta Molina (Berlin, 22. Dezember 2012, otramérica).- 21. Dezember. Das Datum, an dem sich der heilige Zyklus der Maya änderte und ein Tag, der das Gedenken an das Massaker von Acteal vorwegnimmt. 50.000 Zapatist*innen marschierten maskiert und in Stille durch die wichtigsten Orte von Chiapas. Eine fünfzeilige Erklärung kündigt das indigene Wiedererstarken an… Ein historischer Tag. […]