Tägliche Archive: 13. November 2012


Infoblatt Community Radios Brasilien Page 1
Brasilien

Infoblatt Community Radio: Brasilien

Kreative Radiolandschaft im Schatten des Medienmonopols Brasilien ist ein Radioland. So groß und vielgestaltig wie seine Medienlandschaft, so unübersichtlich und hindernisreich sind die Voraussetzungen, um dort auf Sendung zu gehen. Bis heute dominiert ein kommerzielles Radio-Oligopol den Äther. Doch wer sich die Mühe macht, ein bisschen zu suchen, stößt schnell auf eine große Anzahl partizipativer Sender. Ihre Versuche, das  […]


Costa Rica Guatemala Honduras Kolumbien Mexiko

onda-info 296

Als Nicaraguaner_in in Costa Rica zu leben ist nicht unbedingt leicht. Diskriminierung, Illegalisierung und die damit einhergehenden Probleme beim Zugang zu Arbeit und Bildung machen vielen nicaraguanischen Migrant*innen das Leben schwer. In Mexiko machten sich etwa 60 Mütter in einer ,,Karawane der Hoffnung“ auf den Weg, um ihre Söhne und Töchter zu suchen, die auf der Suche nach einem besseren Leben in Nordamerika in  […]


Kolumbien

Zehn Landarbeiter*innen ermordet aufgefunden

(Rio de Janeiro, 09. November 2012, púlsar).- Im Departamento Antioquia wurden am 8. November die Leichen von zehn ermordeten Landarbeiter*innen aufgefunden. Die Regierung ging in einer ersten Stellungnahme davon aus, dass es sich bei den Tätern um Paramilitärs handelt und kündigte an, eine Kommission zur Aufklärung der Morde zu bilden. […]


Migrantes en Mexico. Foto: Archiv
Mexiko

Karawane zentralamerikanischer Mütter durchquerte Mexiko

von Alejandro Pacheco (Buenos Aires, 30. Oktober 2012, púlsar).- Die Karawane zentralamerikanischer Mütter hatte ihre Suche nach ihren verschwundenen Familienangehörigen am 15. Oktober in Guatemala begonnen. Begleitet wurden die Frauen von verschiedenen Organisationen und Aktivist*innen der Zivilgesellschaft. Auf dem Weg durch Mexiko in Richtung Nordgrenze versuchten sie den Aufenthaltsort ihrer Familienmitglieder ausfindig zu machen. […]


Reclamo en Panama. Foto: Pulsar/prensa Latina
Panama

Bewohner*innen von Colón fordern ernsthafte Verhandlungen mit Regierung

(Buenos Aires, 12. November 2012, púlsar).- Die Widerstandsfront (Frente Amplio) von Colón bezweifelt die Ernsthaftigkeit der Gespräche mit der panamaischen Regierung. Sie fordert die Regierung Panamas auf, ernste Verhandlungen mit den verschiedenen sozialen Repräsentant*innen der Hafenstadt aufzunehmen. Zweifel kamen auf, nachdem ein hochrangiges Mitglied der Regierung die Treffen als einfache Gespräche definierte. […]