Tägliche Archive: 15. November 2010


Deutschland

De sarrazines y sarracenos

A finales de agosto de este año 2010, el ciudadano Thilo Sarrazin escribió un libro titulado Alemania se desintegra („Deutschland schafft sich ab“). Sarrazin, a pesar de que como nombre mantiene un parecido con el nombre „sarraceno“, no es musulmán, sino alemán y miembro del partido socialdemócrata, que tuvo que abandonar su cargo de directivo en el Bundesbank, el Banco Central Alemán.  […]


Argentinien

Argentiniens Kampf um die Wahrheit

Es war die dunkelste Zeit der neueren Geschichte Argentiniens: 30.000 Menschen starben oder verschwanden in der Militärdiktatur zwischen 1976 und 1983. Seither kämpfen Angehörige und Menschenrechtsgruppen für die Aufklärung der Verbrechen. Erste Prozesse wurden schon in den Achtziger Jahren geführt, doch dann sorgten Amnestie-Gesetze dafür, dass die Mörder zunächst straflos blieben. Seit das Oberste Gericht diese Vorgaben 2005 außer Kraft setzte, ist der Weg wieder  […]


Kolumbien

Massengrab in Cúcuta entdeckt

(14. November 2010, amerika21.de).- Bis zu 20 Leichen werden in einem Massengrab vermutet, das am Morgen des 12. November (Ortszeit) in der kolumbianischen Stadt Cúcuta entdeckt wurde. Antropolog*innen und Forensiker*innen begannen in der Grenzstadt im Norden des Landes noch am selben Tag mit der Exhumierung der Körper. […]