Tägliche Archive: 23. November 2009


Lateinamerika

Wem gehören und wem nützen Lateinamerikas Bodenschätze?

Bodenschätze, Schätze unter der Erde: Nicht ein Schatz, den irgendjemand mal vergraben hat, mit Golddublonen und Juwelen drin – dafür aber noch viel mehr Wert. Keine lustigen Schatzsucher*innen, die mit Metalldetektoren durch die Landschaft streifen, sondern aufwändige Unterfangen, die grosse Firmen und Institute beschäftigen. Aber: Wem gehören die Bödenschätze? Warum sind die Menschen in Ländern mit vielen Bodenschätzen oft so arm? Und was kann man  […]


Lateinamerika

Der ewige Kampf um die Ressource Boden

Der Boden ist seit Anbeginn der Zivilisation neben Wasser die wichtigste Ressource der Menschheit gewesen und ist dies in weiten Teilen der Welt auch heute noch: vor allem für die Land-und Forstwirtschaftliche Produktion von Lebensmitteln, Futtermitteln, Holz und nachwachsenden Brennstoffen. Aber wem gehört die Ressource Boden? Warum ist Land so ungerecht verteilt? Und wie kann mensch das ändern?


Chile Deutschland Lateinamerika

Radioforum zum Sinn und Unsinn des Klimagipfels

Die Folgen des Klimawandels sind schon längst zu spüren: Dürren und Überschwemmungen, das Abschmelzen der Gletscher, der Anstieg des Meeresspiegels, extreme klimatische Bedingungen, immer häufigere Naturkatastrophen, tausende Vertriebene. Vom 7. bis zum 18. Dezember findet in Kopenhagen der 15. Klimagipfel der Vereinten Nationen statt. Dort wird wieder einmal diskutiert werden, wie man den Klimawandel aufhalten könnte, obwohl die große Mehrheit der Staaten,  […]