Tägliche Archive: 31. Oktober 2009


Tempelhof y el Derecho a la Ciudad

A un año del cierre del aeropuerto Tempelhof Radio Matraca les acerca su nuevo programa que trata sobre los interrogantes que su cierre abre para la ciudad. El conflicto que surgió a partir del cierre de Tempelhof nos permite también contarles sobre diversas problemáticas que están enfrentando algunas partes de la población, y cómo se deja entrever aquí este nuevo reclamo: el del derecho a  […]


Peru

Peruanische Justiz strengt Strafverfahren gegen Geschäftsführer eines kommunitären Radios an

(Buenos Aires, 26. Oktober 2009, púlsar).- Das Primer Juzgado Mixto (Gericht erster Instanz mit verschiedenen Zuständigkeitsbereichen) der Region Alto Amazonas in Peru hat ein Strafverfahren gegen den Geschäftsführer von Radio Oriente, Geovanni Acate, angestrengt. Grund ist der Vorwurf, die Berichterstattung des Senders über den Streik der Indigenen im Mai habe die Gewalt erst angefacht. […]


Puerto Rico

Wichtigster Streik seit 40 Jahren

(Lima, 29. Oktober 2009, noticias aliadas).- Am 15. Oktober fand in Puerto Rico ein Streik im öffentlichen Dienst statt, den die Gewerkschaften als „historisch“ bezeichneten. Mit dem Streik sollte gegen die Entlassung von 21.000 Staatsbediensteten protestiert werden. […]


Chile

Mapuche klagen staatliche Gewaltanwendung an

(Buenos Aires, 29. Oktober 2009, púlsar).- Die Arbeitsgruppe für die kollektiven Rechte der chilenischen Mapuche GTDC (Grupo de Trabajo por los Derechos Colectivos) wirft dem chilenischen Staat vor, systematisch Gewalt gegenüber den indigenen Gemeinden anzuwenden. […]