Tägliche Archive: 8. Juni 2009


Costa Rica

Dezentrale Aktionen an nationalem Protesttag

von Torge Löding(San José, 08. Juni 2009, voces nuestras).- Viele kleine Proteste an verschiedenen Orten, so lautete der Aufruf für den „nationalen Protesttag“ am 5. Juni. Alleine in der Hauptstadt San José marschierten zwei Demonstrationszüge getrennt auf verschiedenen Routen. Der größere startete am Morgen mit knapp 1.000 Teilnehmenden vom Uni-Campus; vorwiegend Studierende, denen sich aber auch Unibeschäftigte und einige Gewerkschafter*innen des linken Dachverbandes CGT (Central General de Trabajadores) angeschlossen hatten. „Wir sind ein kleiner Teil der Kräfte, welche kürzlich ein nationales Aktionsbündnis gegründet haben“, sagte Cristina Barboza, Vorsitzende des AStA der Universität von Costa Rica FEUCR (Federación de Estudiantes de la Universidad de Costa Rica). Während die Studierenden zeitweilig die Straße vor dem Präsidentenpalast blockieren, besetzen Indígenas die Schnellstraße Panamericana im Süden des mittelamerikanischen Landes und im Norden sind es Campesinos, die ihre Forderungen in San Carlos skandieren, der Grenzregion mit Nicaragua. […]